Die Firma

Die Firma

Wir lieben den Wein seit jeher und sind die Botschafter der Qualität des Merlot, eine edle Traube unserer wunderbaren Region, der Kanton Tessin. Unsere Leidenschaft hat, nach und nach, unsere ganze Familie beeinflusst, vom Großvater Bruno, der zusammen mit seiner Tochter Carolina das Unternehmen im Jahr 1950 als “Chiericati Weine” gegründet hat. Zu dieser Zeit haben wir noch keinen Wein selbst produziert, sondern beschäftigten uns mit dem Handel von in- und ausländischen Weinen, vor allem italienischen und französischen. Im Laufe der Jahre haben wir uns spezialisiert, kleine Weingüter gesucht und vor allem Produkte von Winzer, die Familienbetriebe wie das Unsere betrieben. Das Vergnügen, das wahre Gesicht hinter jeder Etikette zu kennen und in der Lage zu sein, unseren Kunden nur die besten Nektare zu bieten, hat uns immer weiter angespornt. Es begeisterte uns, auch die Herkunftsgebiete der Weine kennenzulernen, mit all seinen Geheimnissen und Besonderheiten.

Im Jahr 1963 heiratet Carolina Angelo und in den nächsten Jahren  kahmen die Töchter Bruna und Elena auf die Welt. Im Jahr 1987 haben wir entschlossen, uns mit der Kunst der Weinherstellung zu befassen und unser Wissen im Weinsektor auszudehnen. Dazu gehörte es  eine starke Bindung mit den Tessiner Weinbauern herzustellen, vor allem im Sopraceneri. Dies auch Dank der technischen Kenntnisse die Angelo durch seinen Schulbesuch in Önologie in Changins in die Firma brachte. Aus den besten Merlot-Trauben des Tessins, und nicht nur, haben wir begonnen, in den Weg der Weinzubereitung an Qualität und Technik zu investieren, ständig in Kontakt mit unserem Territorium und mit seiner Tradition. Unser Anliegen war eine Reihe von Rot und Weißweine herzustellen, deren Namen, mit unserem Unternehmen und der Stadt Bellinzona in der wir leben, identifiziert werden. Das Kloster, das seinen Namen der Straße gibt, in der unser Geschäft steht, hat unsere besten Etiketten inspiriert. Der “Convento” und “Confessore” sind Nektare, die Geschichten zu erzählen wissen. Wenn sie in den typischen Restaurants  serviert werden, zu einfacher oder gehobener Küche, zu besonderen Anlässen, bereichert dieses Glas Wein jede festliche Tafel.

Wir wissen dass die Stärke eines Familienunternehmens im Entschlossenheit grad die Ziele zu verfolgen und der Leistungsfähigkeit grad in der Tätigkeitausführung sein muss. Angelo, der seinen Job liebt und ihn mit großem Aufwand und Opfer ausübt, kennt nicht nur seine Stärken, sondern glaubt an die Kreativität seiner Töchtern und an die feminine Unternehmungsfähigkeit . Im Jahr 1984 beginnt Bruna ihre erste schnelle Schritte in der Firma; im Jahr 2001folgt sie den Beispiel des Vaters in der Ausbildung und besucht die gleiche Schule in Changins: seit 2008 ist sie die Verantwortliche der Produktion. Die Tochter Elena unterstützt Bruna von 2008 bis 2015, nach der Vergrößerung der Weinhandlung, bei den administrativen und kommerziellen Angelegenheiten.

Die Bestimmung und Ausdauer der Männer, nebst der Eleganz und Höflichkeit der Frauen, sind die wichtigsten Eigenschaften die uns mit Zuversicht in die Zukunft schauen lassen, so werden auch  der Erfolg und die Qualität des Unternehmens gewährleistet.

Carolina Chiericati, Angelo Cavalli e Bruna Cavalli